Sonntagsführungen

Öffentliche Führungen finden  jeweils am 3. Sonntag im Monat um 15 Uhr statt.
Bitte beachten Sie zusätzliche Termine bei Sonderausstellungen.
Kosten: 2 Euro zzgl. Eintritt (Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre frei)

20. Januar 2019

Schönheitsideale der Römer (Inge Maier)
römisches rottweil – arae flaviae

 

17. Februar 2019

Führung durch die Ausstellung „Im Dialog. Römerzeit trifft Gegenwart“ (Martina Meyr)

 

17. März 2019

Römisches Rottweil (Thomas Haßler)
römisches rottweil – arae flaviae

 

16. Juni 2019

Macht und Pracht im Römischen Reich (Annette Karbstein)
römisches rottweil – arae flaviae

 

21. Juli 2018

Ein Tag in Arae Flaviae (Monika Haunstetter)
römisches rottweil – arae flaviae

 

18. August 2019

Garum und posca?“ Essgewohnheiten und Tischsitten der Römer (Inge Maier)
römisches rottweil – arae flaviae

 

15. September 2019

Thema wird noch bekannt gegeben
römisches rottweil – arae flaviae

 

20. Oktober 2019

Römisches Rottweil (Thomas Haßler)
römisches rottweil – arae flaviae

 

17. November 2019

Thema wird noch bekannt gegeben (Bettina Auch)
römisches rottweil – arae flaviae

 

15. Dezember 2019

Weihnachten – Das Fest der Liebe und der Familie (Doris Wilbs)
sakrale kunst des mittelalters – sammlung dursch

Veranstaltungen

 

Internationaler Museumstag

Das Dominikanermuseum Rottweil bietet den Besuchern eine ganz besondere Aktion: Unter dem Titel „Historisches Wargaming – Aus Geschichte (spielend) lernen!“ marschieren römische Legionen auf dem römischen Forum im Museum zum Kampf auf. Roms Legionen ziehen bei Ronald Schlaich und seinen Mitstreitern auf Tischen mit nachgebauten Landschaftsmodellen erneut in die Schlacht gegen ihre historischen Gegner. 15mm groß sind die bemalten Zinnfiguren, die je nach Können und Geschick der Spieler nach vorgegebenen Spielregeln und festgelegten Zielen gegeneinander antreten. Wer wird gewinnen? Ob der Ausgang des Gefechtes „historisch korrekt“ oder überraschend und neu ist – das wird dabei offen gelassen. Kann Geschichte neu geschrieben werden? Wird sich der Lauf der Dinge verändern? Entscheidet sich das Schicksal Roms an diesem Tag im Dominikanermuseum neu?

Strategiespiel-Begeisterte, Hobby-Historiker und Modellbauer kommen bei diesem Angebot auf ihre Kosten. Militärgeschichte selbst erfahren, Geschichte begreifen und daraus lernen – das ist das Ziel der Initiatoren. Mitspielen ist ausdrücklich erwünscht – die Legionäre und ihre Gegner stehen bereit!

Informationen zum Internationalen Museumstag sind zu finden unter www.museumstag.de

 

Tag des offenen Denkmals

08. September 2019 unter dem Motto: Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur

Details werden noch bekannt gegeben. Weitere Informationen zum Internationalen Museumstag sind zu finden unter www.museumstag.de

 

Führungen während des Weihnachtsmarktes

Termine werden noch bekannt gegeben
jeweils 16.30 Uhr – 16.45 Uhr, kostenlos