das museum

Das Dominikanermuseum Rottweil wurde 1992 mit einer Ausstellungsfläche von rund 1400 qm als Zweigmuseum des Württembergischen Landesmuseums mit zwei Schwerpunkten – Römer und mittelalterliche Skulpturen – eröffnet.
Heute ist die Abteilung römisches rottweil – arae flaviae Zweigmuseum des Archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg. Die Abteilung sakrale kunst des mittelalters – sammlung dursch ist Zweigmuseum des Landesmuseums Württemberg. Im Jahr 2009 wurde anstelle des ehemaligen Dominikanerforums der „kunst raum rottweil – museum der Gegenwart“ neu geschafften, der in einer Trägergemeinschaft aus Stadt, Landkreis, Kreissparkasse und Forum Kunst Wechselausstellungen zur Gegenwartskunst zeigt.

Zur 2007 begonnenen Neukonzeption zählen auch ein neues graphisches Erscheinungsbild, der Umbau des Foyers und museumspädagogische Angebote. Im Sommer 2011 wurde die Abteilung „römisches rottweil – arae flaviae“ mit interaktivem Museumsspiel  wieder eröffnete. Die Abteilung „sakrale kunst des mittelalters – sammlung dursch“ ist seit  November 2019 neu gestaltet wieder zu sehen.

Ein virtueller Rundgang – allerdings noch mit der „alten“ Sammlung Dursch – bietet Einblicke ins Museum.

aktuell

Die Rottweiler Museen sind seit 07.04.2021 geschlossen.
Wir hoffen, bald wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet zu haben. 

 

Drei Antworten zu… ORPHEUS!

Hier: Teil 1 der neuen Kurzvideo-Reihe ist online. In loser Folge werden mit diesem Format künftig verschiedene Objekte der Rottweiler Museen digital einem breiten Publikum vorgestellt.

 

Mosaik TO GO — Ergebnisse

Passend zum ersten „Drei Antworten zu…“-Clip waren im Dominikanermuseum um Ostern „Mosaik TO GO“-Pakete mit Material zum Legen eines eigenen kleinen Mosaiks und Video-Tutorial erhältlich. Einige Ergebnisse finden sich in hier.

Die „Mosaik TO GO“-Aktion wird zum Internationalen Museumstag am 16. Mai 2021 nochmals aufgegriffen.

 

Dekan Dr. Johann Georg Martin Dursch besucht seine Sammlung…

Hier: Ein filmischer Rundgang mit „Dursch“ bietet Eindrücke von der Ausstellung und der Entstehung der Sammlung.

 

Aktuelle Ausstellung

bis 02. Mai 2021
Kunst im Kreis III. Kompositionen und Konzepte

 

Nächste Sonntagsführung

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung finden derzeit leider keinen Führungen statt.